Dr. Oliver Klerx, LL.M.

Geschäftsführer
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

Dr. Oliver Klerx, LL.M.

Berufliche Stationen

Gründung der Kanzlei KLERX-legal Rechtsanwälte im April 2008
Rechtsanwalt; internationale und größere nationale Rechtsanwaltskanzleien
in Düsseldorf, Frankfurt a.M. und München
Zulassung als Rechtsanwalt im Januar 2000
Master of Law (LL.M.), Northumbria University, England
Promotion zum Dr. jur. an der Universität Würzburg
Wissenschaftlicher Mitarbeiter Universität Würzburg am Lehrstuhl für bürgerliches
Recht, Deutsches und Europäisches Handels-, Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht
sowie Prozessrecht; Prof Dr. Günter Chr. Schwarz
Rechtswissenschaftliches Studium an der Universität Würzburg und Trinity College Dublin, School of Law, Irland

Fachgebiete

Gesellschafts- und Unternehmensrecht / Mergers & Acquisition (Corporate/M&A); Kredit- und Finanzierungsstrukturen, Insolvenzrecht, Notleidende Kredite (NPL); Immobilientransaktionen; Wirtschaftsrecht und Prozessführung in den o.g. genannten Bereichen.

Publikationen & Vorträge

GmbH und Limited als Rechtsträger für Unternehmen in Deutschland
München 2007, ISBN 978 383 7000 627
NPL – Legal Due Diligence in der Datenraumphase
In Wiedenhofer, Non Performing Loans (NPL), Düsseldorf 2006, ISBN 10: 3-7910-2500-7
Haftung des angestellten Freiberuflers für Fehler seiner Vorgänger
In Neue Wirtschafts-Briefe (NWB), 2006, Seite 4301 ff.
Haftung des eintretenden BGB-Gesellschafters
In Neue Wirtschafts-Briefe (NWB), 2006, Seite 3655 ff.
Der Praxiskaufvertrag – Vertragsmuster mit Anmerkungen
München 2005, ISBN 3: 8334-3313-2
Haftung der GbR-Gesellschafter für Delikte wegen Vertrauens in die Rechtsform ?
In NJW 2004, S. 1907 ff.
Schuldverschreibungsgesetz von 1899 – ein Jahrhundertfund ?
In BB 2004, S. 791 ff.
Das Schuldverschreibungsgesetz – Insolvenzrechtliche Sonderregelungen für Anleihegläubiger
In ZInsO 2004, S. 311 ff.
EM.TV-Bondgläubiger müssen sich Mehrheitsbeschluss beugen
In Börsenzeitung, 31.01.2004
Ersetzung des bestellten Abschlussprüfers durch den Insolvenzverwalter
In NZG 2003, S. 943 ff.
Die Haftungsverfassung der Vor-GmbH
In JuS 1998, S. 991 ff.
Nichtigkeit eines Schuldbeitritts zu einem Kreditvertrag wegen Formmangels
und deren Auswirkung auf eine Grundschuld
In JA 1997, S. 737 ff.